Willkommen bei der Musikschule La Musica

UNSER zuhause

Die Musikschule La Musica besteht seit März 2001. Der Unterricht findet in den hellen, schönen und einladenden Räumen in der Donaustraße 2 statt.

Unter der Leitung von Renate Sauer, staatlich geprüfte Musiklehrerin, etablierte sich die private Musikschule in Tuttlingen sehr schnell und konnte sich über ein rasches Ansteigen der Schülerzahlen freuen. Von Babys bis zu Rentnern – die Musikschule bietet für jede Altersklasse ansprechenden Unterricht und auch Kurse an. 

Dies ist nicht nur dem professionellen und vielseitigen Unterricht von Renate Sauer und der freundlichen Unterrichtsatmosphäre, sondern auch dem sich ständig erweiternden Angebot der Musikschule zu verdanken. Von Klassik bis zu aktuellen und modernen Songs aus den Charts können die Schüler alles erlernen.

Zudem werden Freitags auch Unterrichtsstunden in Kolbingen gehalten, um den Schülern den Weg vom Heuberg nach Tuttlingen zu ersparen. Bei speziellen Events wie z.B. dem alljährlichen Weihnachtskonzert können die Schüler der Musikschule La Musica ihr Können unter Beweis stellen.

Die Kleineren erwarten das Weihnachtskonzert immer mit großer Freude und können sich über einen Besuch des Nikolaus und einem kleinen Weihnachtsgeschenk sicher sein.

Musikinteressierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die sich noch nicht sicher sein sollten, welches Instrument sie erlernen möchten, wird die Möglichkeit gegeben Probestunden zu nehmen und vorerst ein Instrument bei der Musikschule auszuleihen.

 

Seit Beginn des Bestehens der Musikschule La Musica werden auch Musikgarten-Kurse angeboten, die im Oktober 2004 noch durch den Baby-Musikgarten erweitert wurden. Des Weiteren wurde die “Klangstraße”, die einen idealen Übergang zu musikalischer Früherziehung darstellt, mit in das Unterrichtsangebot aufgenommen.

Was wir noch gerne ÜBER UNS erzählen möchten

Unsere drei Musiklehrer unserer Musikschule.

Renate Sauer – Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Paddy Brohammer – Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Melanie Munoz-Brohammer – Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Unterrichtsangebot

Zusätzlich bieten wir Gesangsunterricht für jede Altersklasse an.  

Und für unsere ganz kleinen Musikschüler, bieten wir das lizenzierte System "Musikgarten" an.

Musikgarten

ist das bewährte musikalische Eltern-Kind-Konzept von der Geburt bis zum fünften Lebensjahr. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein.

Babymusikgarten

Eigentlich kommen Kinder schon als Musiker zur Welt. Sie haben ein sicheres Rhythmusgefühl, denn den Herzschlag der Mutter haben sie über Monate hinweg verfolgt und miterlebt. Sie kennen die Stimmen und Lieblingslieder ihrer Eltern, bevor sie ihre Gesichter gesehen haben.

Eine Unterrichtsstunde im Musikgarten für Babys wird mit folgenden Aktivitäten gestaltet:

Allgemeines zu unserem Baby-Musikgarten

Es gibt keine wichtigere Zeit für die Entwicklung eines Kindes als die ersten Lebensjahre, keinen wichtigeren Platz als sein Zuhause und keinen wichtigeren Menschen als seine Bezugspersonen.

Der Musikgarten für Babys lädt Babys bis 18 Monate und deren Eltern zum musikalischen Spiel ein. Durch gemeinsames Singen, Musizieren, Bewegungsspiele, Sprechverse und Musikhören können die Kinder ihre angeborene musikalische Sprache entdecken und Freude daran finden.

Langzeitstudien bestätigen inzwischen den positiven Einfluss von musikalischer Erziehung auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes: auf die musikalische Begabung, die soziale Kompetenz und das Lernen in vielerlei Hinsicht.

Musikgarten ab 18 Monaten

Dieser Kurs stellt sich auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Die Themen heißen “Zuhause”, “Tierwelt” und “Beim Spiel”. Die Kleinkinder werden immer aktiver und beginnen weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel steigert Sich zu Begeistern imitieren. Der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten.

Musikgarten ab 3 Jahre

Im Kindergartenalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres wahr: Den hellen “Frühling”, den heißen “Sommer”, den bunten “Herbst” und den klirrenden “Winter”. Die Kinder lösen sich allmählich vom sicheren Schoß der Eltern und erproben ihre Unabhängigkeit. Das Gruppenerlebnis rückt in den Mittelpunkt. Der Musikgarten reagiert mit rhythmischen und sprachlichen Echospielen, mit Tänzen und gezieltem Einsatz von Instrumenten. 

“Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu machen”

Kontakt

senden Sie uns eine Nachricht